Über Columba

Columba ist ein junges, mittelständisches IT-Unternehmen mit aktuell zwei Standorten in München und Berlin.

Unser Team aus über 25 Spezialisten der Bereiche Softwareentwicklung, Vertrieb und Management verfolgt seit Anfang 2012 ein gemeinsames Ziel:
Wir wünschen uns ein Internet, das mit unserer Realität so sinnvoll wie möglich verbunden ist. Und zwar auch dann, wenn das Leben einmal endet.

Denn mit wachsender Nutzungsintensität ergeben sich leider auch zunehmend Nachteile für Angehörige und Erben, die wenig oder keinen Einfluss auf das sog. digitale Erbe des Verstorbenen nehmen können.

Ein umfassendes, integratives und klar reguliertes Verfahren konnte bislang aber nicht angeboten werden. Wir haben es entwickelt, indem wir kommunikativ, technisch und prozessual effektive Grundlagen schaffen, um bestehende Kompetenzen und Strukturen so miteinander zu verbinden, dass sie kulturell und kommerziell sinnvoll funktionieren.

Columba versteht sich als informationstechnische Brücke zwischen professionellem Bestattungsgewerbe, kundenfreundlichen Unternehmen und persönlichen Anliegen Hinterbliebener. Und damit als Garant des zurzeit bestmöglichen Kundenschutzes für Angehörige und Erben verstorbener Internetnutzer.

Wir werden auch zukünftig an der Verbesserung des Kundenschutzes im Internet arbeiten und weitere sinnvolle und überraschende Leistungen entwickeln, die allen mehr Sicherheit und Kontrolle bei der Regelung des digitalen Nachlasses geben.

Columba ist Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015.